Menu

header_4_Fremdsprachen_lernen_sw

You are here: StartChinesisch

Sprachreisen Chinesisch - China, Peking, Shanghai

Chinesisch lernen | Sprachreisen nach China

Chinesisch ist die von den meisten Menschen der Welt gesprochene Sprache: 1,2 Milliarden Menschen sprechen weltweit chinesisch! Doch dabei ist mit „Chinesisch“ nicht eine einzige Sprache gemeint – sondern die Standardsprache Hochchinesisch Putonghua, dessen Basis die größte dialektische Gruppe Mandarin ist.

Vor allem in Peking wird dieser Dialekt gesprochen. Die Chinesische Sprache ist in insgesamt sieben weitere Dialekte zerfallen – die die einfache Verständigung verschiedener Völkergruppen zum Teil unmöglich machen. Besonders die nordchinesischen Dialekte, darunter Mandarin im Nordosten und Süden können sich untereinander nicht verständigen. Um sich dennoch verständigen zu können wird in vielen Fällen das gesprochene Hochchinesisch angewendet, das von den meisten Chinesen gesprochen wird. Um Chinesisch zu lernen gibt es verschiedene Möglichkeiten und Wege: einer davon sind Sprachreisen nach China. Bei einer so weiten Reise verbinden viele Sprachlerner eine China-Reise mit einem längeren Aufenthalt um zur Sprache hinzu auch die Kultur und die Lebensgewohnheiten der chinesischen Bevölkerung näher kennen zu lernen.

In China tickt die Uhr nämlich ganz anders als in Europa, gelten andere geschriebene und ungeschrieben Regeln, die vor allem in der Öffentlichkeit und im Beisein Einheimischer und aus Respekt beachtet werden sollten. Ein zweiter Weg um Chinesisch zu lernen ist ein Sprachkurs in Deutschland. Dabei lernen die Sprachschüler entweder selbständig in einem Fernkurs Chinesisch oder besuchen regelmäßig Kurse in örtlichen Sprachschulen oder Volkshochschulen. Letzteres bieten meist günstigere Sprachkurse auf vergleichbar gutem Niveau wie spezialisierte Sprachschulen an.

Go to top