Menu

header_4_Fremdsprachen_lernen_sw

You are here: StartSprachschulenEF Sprachreisen

EF Sprachreisen \| Sprachreisen für Schüler und Erwachsene \| Auslandsjahre \| Firmen-Sprachkurse \| Schuljahre im Ausland

Sprachreisen mit EF - Englisch lernen im Ausland

EF_BANNER

Eine Sprache lernt man am besten dort, wo sie gesprochen wird. Nach diesem Motto organisiert EF Education First seit fast 50 Jahren Sprachreisen und Kulturaustauschprogramme. Neben Sprachreisen für Schüler und Erwachsene bietet EF Auslandsjahre, Firmen-Sprachkurse sowie Schuljahre im Ausland an. Für jedes Alter und Interesse gibt es das passende Programm. Die meisten Schüler möchten auf einer Sprachreise Englisch lernen. Bei EF können Sie dies in den USA, England, Irland, Australien, Neuseeland, Südarfika, Malta und Singapur.

Eine Sprachreise kann je nach Interesse zwischen 2 bis 52 Wochen dauern. Der Unterricht ist auf das jeweilige Sprachniveau der Teilnehmer zugeschnitten. Über die Intensität des Sprachkurses können die Sprachschüler selbst entscheiden – ob Sommerkurs, Intensivkurs oder Business Englischkurs, für jeden Bedarf gibt es den richtigen Kurs. Wer möchte, kann seinen Sprachaufenthalt zudem mit einem Praktikum im Ausland, einem internationalen Sprachexamen wie Cambridge ESOL oder Freiwilligenarbeit kombinieren.

Englisch Sprachreisen sind eine gute Möglichkeit, die Englischkenntnisse schnell und effektiv zu verbessern. Die Vorteile liegen auf der Hand: Im englischsprachigen Ausland ist man 24 Stunden am Tag von der Sprache umgeben und muss sie auch außerhalb des Unterrichts anwenden. Der Unterricht erfolgt durch Muttersprachler, so dass die Sprachschüler die richtige Aussprache lernen. Statt Grammatikpauken liegt der Focus im Unterricht auf Konversation. Dadurch werden die Teilnehmer selbstsicher im Umgang mit der fremden Sprache.

Ein weiterer großer Vorteil von Sprachreisen ist, dass man nicht nur Englisch lernt, sondern gleich noch in eine fremde Kultur eintauchen kann. An den Sprachchulen im Ausland trifft man zudem auf Sprachschüler aus der ganzen Welt und schließt internationale Freundschaften. Statt Englisch können Sprachschüler mit EF auch andere Sprachen lernen: Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Chinesisch und Japanisch. Die 44 EF Sprachschulen befinden sich an den schönsten und aufregendsten Orten der Welt – darunter New York, Tokio und Nizza.

Weitere Informationen zu den Sprachreisen - Programmen mit EF finden sie hier.

Go to top