Menu

header_4_Fremdsprachen_lernen_sw

You are here: StartSchülersprachreisen

Schülersprachreisen \| Sprachreisen für Schüler und Schulklassen \| Englisch lernen Sprachreise \| Französisch Sprachreise \| Italienisch Sprachreise \| Spanisch Sprachreise

Schülersprachreisen

Sprachcaffe_Logo

Eine Sprachreise ist immer etwas Besonderes und auch aufregend! Besonders Schüler können Lernen und Reisen in den Ferien gut miteinander verbinden, weil sie nach den Ferien erholt und gleichzeitig mit verbesserten Sprachkenntnissen in den Schulalltag zurück kehren.

Auf Sprachreisen gibt es keinen alltäglichen Schulstress und Lerndruck - schon die Umgebung allein, d.h. Sonne, Strand und Meer erleichtern das Lernen. In kleinen Lerngruppen und bei Gastfamilien  untergebracht lernen Schüler auch nach dem Sprachunterricht die fremde Sprache - dabei sind Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch in verschiedenen Ländern lernbar.

Warum Schüler eine Fremdsprache im Ausland schneller lernen: 

Auf einer Sprachreise sind die Schüler der Fremdsprache ganztägig und vielen in verschiedenen, alltäglichen Situationen ausgesetzt. Dabei sind besonders junge und aktive Menschen noch sehr neugierig und genau da setzt das Lernen an. Die Motivation das Gehörte auch zu verstehen ist im Ausland weitaus höher als in der Schule in Deutschland. Wenn in der Schule etwas nicht verstanden wird, kann man ja den Nachbarn fragen. Wenn nun der Tischnachbar aber kein Deutsch spricht, wird den Schülern nichts anderes übrig bleiben als sich mit ihren Fremdsprachkenntnissen zu verständigen - so gut sie können. 

Im Sprachurlaub-Alltag wird die Fremdsprache ständig gehört, gelesen und gesprochen - viel intensiver als dies je im normalen Schulalltag stattfinden könnte. Diese intensive Lernzeit prägt die jungen Menschen sehr und Gelerntes wird nicht wieder so schnell vergessen, weil damit Erlebnisse im Langzeitgedächtnis abgespeichert werden.

Suchen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine Sprachreise für die Ferienzeit aus - sie wird Ihrem Kind, bzw. Ihrem jugendlichen Kind neue Wege im weiteren Schulverlauf eröffnen:

Go to top